Sie suchten nach: DWK Life Sciences

Eine Bürette ist ein Gerät, das vor allem in der quantitativen analytischen Chemie zum Einsatz kommt, um das Volumen von wässrigen Lösungen oder Gasen zu messen. Sie unterscheidet sich von der Pipette darin, dass die gelieferte Probenmenge variabel ist. Bei der Titration werden daher in der Regel graduierte Büretten verwendet. Bei der Messung von Flüssigkeiten verhindert der Absperrhahn am unteren Ende der Glasröhre das Auslaufen der Flüssigkeit. Bei Modellen für Gase befindet dieser sich oben. Zum noch genaueren Ablesen sind auch digitale Varianten erhältlich.

Eine Bürette ist ein Gerät, das vor allem in der quantitativen analytischen Chemie zum Einsatz kommt, um das Volumen von wässrigen Lösungen oder Gasen zu messen. Sie unterscheidet sich von der Pipette darin, dass die gelieferte Probenmenge variabel ist. Bei der Titration werden daher in der Regel graduierte Büretten verwendet. Bei der Messung von Flüssigkeiten verhindert der Absperrhahn am unteren Ende der Glasröhre das Auslaufen der Flüssigkeit. Bei Modellen für Gase befindet dieser sich oben. Zum noch genaueren Ablesen sind auch digitale Varianten erhältlich.


20  Ergebnisse wurden gefunden

Stellen Sie auf papierlose Lieferscheine um und zeigen Sie Ihr Engagement für Nachhaltigkeit

Sie können sich jetzt für digitale Lieferscheine entscheiden, mit denen Sie ganz einfach über vwr.com auf Ihre Lieferinformationen zugreifen können!

WEITERE INFORMATIONEN

Engagieren Sie sich gemeinsam mit Avantor für den Umweltschutz

Sort Results

Listenansicht Hybridansicht
SearchResultCount:"20"
















1 - 16 of 20