Identifizierungsmedien, Chromocult® und Fluorocult®

Lieferant: Merck

1.00850.0500EA 619 EUR
1.00850.0500 1.04030.0500 1.04038.0500 1.10426.0500 1.10294.0500 1.00950.0500 1.04036.0500 1.10620.0500 1.12588.0500
Identifizierungsmedien, Chromocult® und Fluorocult®
Medien für die Mikrobiologie Trockennährböden für die Mikrobiologie
Chromogene Medien bieten ein Verfahren für die schnelle Bestimmung von charakteristischen bakteriellen Enzymen. Merck bietet eine große Auswahl an festen und flüssigen Nährmedien an, die auch die Fluoreszenz-Detektion von E. coli unter dem Markennamen Fluorocult® erlauben. Fluorocult® Nährmedien haben die gleichen Komponenten wie die Standardmedien und zusätzlich das Substrat MUG. Einige der Medien enthalten auch Tryptophan als Substrat für eine mögliche Indolreaktion zur weiteren Bestimmung von E. coli. Mit der Fluorocult® Methode ist ein positives Ergebnis bereits nach 24 bis 48 Stunden möglich. Bei chromogenen Medien ist eine direkte Bestimmung mit der charakteristischen Kolonienfärbung auf dem Nährmedium selbst möglich, ohne die Anwendung von weiteren Zusatzstoffen. Eine Differenzierung von positiven einzelnen Kolonien ist auch möglich, wenn hohe Keimzahlen vorhanden sind.

  • Schneller, es werden 3 - 4 Tage gegenüber der herkömmlichen Standardmethode eingespart
  • Schnelle Identifikation mit einer UV-Lampe (Fluorocult®), oder anhand der Koloniefarbe (Chromocult®)
  • Einfache Interpretation, eine ganze Serie von verschiedenen Koloniefarben kann auf einer Nährbodenplatte sichtbar gemacht werden

Entdecken Sie einen einfachen Weg, chemische Produkte zu finden

Durchsuchen Sie Ihre Chemikalien nach Methode (HPLC, GC, Metallspuren, XRF, usw.), nach Marke (VWRc, Merck, usw.) oder nach Produktkategorie (Standards, Chromatographie, usw.)

Testen Sie es jetzt und entdecken Sie den Unterschied

Bestellen

Learn more

About VWR

Avantor is a vertically integrated, global supplier of discovery-to-delivery solutions for...

Mehr About VWR