Dri-Block® heaters, digital DB range, Techne®

Lieferant: Cole Parmer

Techne®
460-0242EA 998.86 EUR
460-0242 460-0246 460-0244 460-0245 460-0059 460-0243
Dri-Block® heaters, digital DB range, Techne®
Blockthermostate Blockthermostate, digital
Diese kompakten Dri-Block®-Blockthermostate von Techne® ermöglichen eine präzise Temperierung universeller Heizgeräte und Inkubatoren sowie sensible Analyseverfahren in mikrobiologischen und klinischen Labors. Sie sind zum exakten Temperieren von Teströhrchen, Mikrozentrifugenröhrchen, Küvetten und Mikrotiterplatten konzipiert und können je nach Modell beliebige Kombinationen von Einsatzblöcken aus Aluminium fassen.

  • Hellorange, 5-stellige LED-Digitalanzeige zur schnellen und präzisen Einstellung von Temperatur und Timer mit Alarm (Timer lässt sich 1-Minuten-Schritten von 1 min bis zu 100 h einstellen)
  • Breites Spektrum an austauschbaren Blöcken zur Aufnahme von Teströhrchen, Mikrozentrifugenröhrchen, Küvetten, Mikrotiter- und PCR-Platten.
  • Extrem hohe Temperaturgenauigkeit (Einheitlichkeit der Probe) von <± 0,1 °C bei 37 °C und hohe Temperaturgenauigkeit (Temperatur-Sollwert) von <±1 °C @ 37 °C
  • Maximale Temperaturabweichung zwischen identischen Blöcken von ± 0,2 °C bei 37 °C
  • Schnelle Heizrate zwischen 7 und 9 Minuten von 25 – 100 °C für Modelle mit 2, 3 oder 4 austauschbaren Blöcken.
  • Abschaltung bei Übertemperatur bei einer Störung; erreicht die Temperatur 192 °C (DB100-Modelle) bzw. 240 °C (DB200-Modelle), wird das Thermostat nicht mehr mit Strom versorgt.

Das DB100/2TC Dri-Block®-Thermostat umfasst zwei Aluminiumblöcke und ermöglicht eine unabhängige digitale Temperaturüberwachung. Jeder Block kann bei unterschiedlichen Temperaturen zwischen 0 und 100 °C eingesetzt werden (wobei jedoch eine maximale Temperaturdifferenz von 70 °C zwischen den Blöcken empfohlen wird). Diese Flexibilität ist optimal für mehrere Anwender oder für Anwendungen, bei denen ein äußerst schneller Transfer der Proben zwischen zwei Temperaturen erforderlich ist. Dri-Block®-Thermostate decken (je nach Modell) Temperaturbereiche mit einer Umgebungstemperatur von + 5 bis 100 °C bzw. 200 °C ab. Netzspannung und Heizwirkung werden über unabhängige Leuchtanzeigen angezeigt. Die Geräte können so eingestellt werden, dass die Temperatur entweder in °C oder in °F angezeigt wird. Das Außengehäuse wird belüftet und fühlt sich bei Berührung selbst bei höchster Betriebstemperatur kühl an. Die kompakten Geräte sind mit einer ebenen Oberfläche versehen, so dass mehrere Dri-Block®-Thermostate zwecks Lagerung leicht übereinandergestapelt werden können.

Standards: IP-Schutzklasse gemäß DIN EN 60529: IP 31

Lieferumfang: Die Blöcke müssen separat bestellt werden.
Bestellen

Learn more

About VWR

Avantor is a vertically integrated, global supplier of discovery-to-delivery solutions for...

Mehr About VWR