Drucken

Pumpenantrieb, rotarus®

Lieferant: HIRSCHMANN
Ratings: (keine Bewertung)

Gesamtbewertung: 0
Bewertung: 0.0 von 5

rotarus®
224-0118EA 2880 EUR
224-0118 224-0109 224-0231 224-0229 224-0119 224-0115 224-0230 224-0228 224-0120 224-0111 224-0110 224-0114 224-0117 224-0116 224-0112 224-0113
Pumpenantrieb, rotarus®
Pumpen Peristaltikpumpen
Die rotarus® Peristaltikpumpe Serie hat eine Auswahl an verschiedenen Motoren, Gehäusen unterschiedlicher Schutzklassen und intelligenter Steuerungstechnik der Fördermengen. Diese deckt ein sehr breites Spektrum an Anwendungsbereichen im Labor und in der Industrie ab.

  • Auswechselbare Pumpenköpfe, Ein- und Multi-Kanal-Design
  • Schnelles Auswechseln aller Pumpenköpfe ohne Einsatz von Werkzeug
  • Kalibrierfähig
  • Mit 24 V DC zu betreiben, auch Outdoor-Nutzung ist mit entsprechendem Zubehör möglich
  • USB- und RS232-Schnittstellen zur PC-Anbindung
  • Fließrate ist abhängig vom genutzten Pumpenkopf

Motoren in den 50 bis 100 Watt-Klassen sorgen für präzise Förderung in Drehzahlbereichen von 0,2 bis 500 min-1. Damit können auch Medien hoher Viskosität exakt dosiert werden. RFID-Technologie kommt zur Erkennung der Pumpenköpfe und der Schläuche zum Einsatz. Auch Einstelldaten für Basisparameter lassen sich auf diese Weise speichern und jederzeit wieder abrufen. Die Varianten rotarus® flow, volume und fast verfügen über eine automatische Blockadeerkennung und Leckageüberwachung des Schlauches in Verbindung mit einem Schlauchpumpenkopf.

rotarus® standard: Leistungsfähiges Basismodell. Mit dem Bedienfeld am Gehäuse lassen sich die wichtigsten Parameter einfach und schnell einstellen, die Drehzahl ist direkt am Gerät programmierbar.

rotarus® flow: Komfortable Förderpumpe. Mit der Steuerungsmöglichkeit von Drehzahl und Fließgeschwindigkeit ist rotarus® flow besonders für Förderaufgaben geeignet, die eine bestimmte Fördergeschwindigkeit kalibriert in Fließrate (z.B. ml/min) erfordern. Mit dem Bedienfeld am Gehäuse lassen sich die Grundfunktionen schnell und einfach einstellen. Das externe Bedienmodul mit TFT-Touchscreen führt mit übersichtlichem, selbsterklärendem Menü durch weitere Funktionen. Die Drehzahl lässt sich direkt am Gerät einstellen. Am Bedienmodul wird die Fließrate programmiert.

rotarus® volume: Extrem komfortable und präzise Dosierpumpe – das Spitzenmodell der Serie. Neben der Auswahlmöglichkeit von Drehzahl, Fließrate, Dosierungsdauer und Gesamtvolumen verfügt rotarus® volume über weitere intelligente Funktionen. Verschiedene Pumpmethoden mit variablen Zyklen und abgestuften Geschwindigkeiten lassen sich ebenfalls präzise und zuverlässig steuern. Ebenso wie beim Modell flow lassen sich mit dem Bedienfeld am Gehäuse die Grundfunktionen schnell und einfach einstellen. Das externe Bedienmodul mit TFT-Touchscreen führt mit übersichtlichem, selbsterklärendem Menü durch weitere Funktionen.

Rotarus® smart: Rundet die Auswahl der rotarus® Pumpenantriebe im Basissegment ab. Die wichtigsten Parameter lassen sich mit dem Bedienfeld am Gehäuse einfach und schnell einstellen, die Drehzahl ist direkt am Gerät programmierbar. rotarus® smart lässt sich durch seinen geringen Platzbedarf leicht in eine bestehende Laborumgebung oder Produktionsanlage integrieren. Erhältlich mit 30 oder 40 Watt DC-Getriebemotor.

rotarus® fast: rotarus® fast ist speziell für die Kombination mit den Taumelkolbenpumpenköpfen konzipiert. Durch die einheitliche Geometrie der Pumpenkopfadaption ist es auch möglich, alle Schlauchpumpenköpfe aus der rotarus® Familie zu verwenden. rotarus® fast ist mit maximaler Intelligenz ausgestattet und als reine Förderpumpe, oder auch als Dosierpumpe einsetzbar. Alle hierfür notwendigen Parameter lassen sich wie in der kompletten rotarus Familie sehr übersichtlich und selbsterklärend über ein TFT Touchscreen programmieren. Die RFID Technologie detektiert den montierten Pumpenkopf und rotarus® fast stellt sich automatisch ohne Zutun des Bedieners auf die entsprechenden Parameter ein. So wird zum Beispiel die maximale Drehzahl pumpenkopfbezogen automatisch abgerufen. Es wird somit die optimale Förderleistung des Pumpenkopfes ausgeschöpft, bei gleichzeitiger Reduzierung des Verschleißes. Erhältlich mit 80-W-Motor.

Zubehörinformationen: Pumpenköpfe und Zubehör: Das rotarus Programm umfasst eine umfangreiche Auswahl an Einkanal- und Mehrkanalschlauchpumpenköpfen, sowie Taumelkolbenpumpenköpfen. Die Anschlusstechnik ist für schnelles Handling konzeptioniert. Mit einem Griff lassen sich die Köpfe schnell und einfach ohne Einsatz von Werkzeug auswechseln. Zur automatischen Pumpenkopferkennung, verfügen alle Pumpenköpfe von Hirschmann über RFID-Technologie. Ein durchdachtes Zubehörprogramm schafft Ihnen Handlungsfreiheit. So können Sie mit dem Fußtaster den Dosiervorgang starten und haben beide Hände frei für die Arbeit am Labortisch. Pumpengehäuse können auch am Stativ befestigt oder gestapelt werden. Ausführungen rotarus® flow, volume und fast sind umfangreich und dennoch einfach über Bedienmodul programmierbar.
Bestellen

Learn more

About VWR

Avantor is a vertically integrated, global supplier of discovery-to-delivery solutions for...

Mehr About VWR