Drucken

Ballonflaschen, Enghals, rund, mit Schraubkappen

Lieferant: VWR Collection
Ratings: (keine Bewertung)

Gesamtbewertung: 0
Bewertung: von 5

VWR®
216-1737EA 48 EUR
216-1737 VWRU10755-114 216-1908 VWRU10755-110 216-1729 216-1704 216-2180 216-1738 216-1736 216-1918 216-1703 216-1706 216-1702 216-1701
Ballonflaschen, Enghals, rund, mit Schraubkappen
Flaschen Ballons
LDPE, HDPE oder PP, durchscheinend, mit violetten Schraubverschlüssen. Für die Lagerung und Abfüllung von Lösungen und Medien. Runde Ballonflaschen verfügen über einen integrierten Schultergriff. Mit Graduierung zur Erkennung des abgegebenen Volumens.

LDPE-Ballonflaschen
LDPE wird bevorzugt für hochreine Anwendungen eingesetzt, da es eine hohe Beständigkeit gegenüber Chemikalien aufweist (häufige Verwendung in der ophthalmischen Produktpalette, z. B. Augen-Tropfflaschen, Nasenspray)
Bevorzugtes Harz für die Kaltlagerung (bis zu −80 °C), Arbeitstemperaturbereich +80 °C bis −80 °C
Beständigkeit gegen physikalische Einflüsse (Produkte brechen nicht, auch wenn sie versehentlich fallen gelassen werden, wohingegen PP-Ballonflaschen bei Minustemperaturen Risse bilden können)
LDPE-Produkt springt aufgrund der hohen Flexibilität des Materials wieder in seine Form zurück
Häufig in der pharmazeutischen Industrie eingesetzt

HDPE-Ballonflaschen
Die aus hochdichtem Polyethylen (HDPE) gefertigten Ballonflaschen zum Einmalgebrauch eignen sich ideal für die Lagerung und Übertragung von sterilen Flüssigkeiten und pharmazeutischen/Biotech-Reagenzien.
Gut für die Kaltlagerung (bis zu −80 °C), Arbeitstemperaturbereich +120 bis −80 °C
Hohe Schlagzähigkeit auch bei Minustemperaturen
Werden aufgrund der hohen Chemikalienbeständigkeit häufig für die Langzeitlagerung verwendet
Häufig in der Lebensmittel- und Molkerei-Industrie eingesetzt

PP-Ballonflaschen
Polypropylen-(PP-)Ballonflaschen sind ideal für Sterilwasserlagerung und können vor dem Wiederauffüllen autoklaviert werden, sodass wiederholtes bakterielles Wachstum gestoppt wird.
Ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit
Arbeitstemperatur 0 bis 135 °C
Autoklavierbar

Hinweis: Polypropylen-Ballonflaschen sind autoklavierbar. LDPE- und HDPE-Ballonflaschen sind nicht autoklavierbar. Vor dem Autoklavieren stets den Verschluss von der Ballonflasche abnehmen.

Standards: Kunststoff entspricht US FDA 21 CFR, USP Klasse VI.

  • Gut für die Kaltlagerung (bis zu −80 °C), Arbeitstemperaturbereich +120 bis −80 °C
  • Hohe Schlagzähigkeit auch bei negativen Temperaturen
  • Werden aufgrund der hohen Chemikalienbeständigkeit häufig für die Langzeitlagerung verwendet
  • Häufig in der Lebensmittel- und Molkerei-Industrie eingesetzt
  • Sterile Ballonflasche für hochreine Anwendungen verfügbar
Bestellen

Learn more

About VWR

Avantor is a vertically integrated, global supplier of discovery-to-delivery solutions for...

Mehr About VWR