Lebensmittel und Getränke

Als Hersteller von Lebensmitteln und Getränken produzieren Sie qualitativ hochwertige Produkte, die für einen sicheren Verzehr geeignet sind. Dazu ist ein gut definierter Qualitätskontrollprozess notwendig, der dem aktuellen regulatorischen Umfeld entspricht. Um die hohe Qualität Ihres Produkts sicherzustellen, können Sie die Viskosität, die Farbe, den Stickstoffgehalt, den Chloridgehalt, den Wassergehalt und viele weitere Parameter prüfen.

Abhängig von Ihren Testverfahren und Protokollen werden Sie auf unterschiedliche Risiken testen. Zu diesen Risiken gehören: biologische, physikalische, chemische und radiologische Gefährdungen, Toxine, Pestizide, Medikamentenrückstände, Parasiten, Allergene, Zusatzstoffe usw. Um auf diese Risiken zu testen, müssen Sie sowohl Ihr Lebensmittel- oder Getränkeprodukt als auch Ihren Produktionsprozess selbst analysieren. In diesem Prozess müssen Sie ggf.:

  1. die Lebensmittel- oder Getränkeprobe entnehmen
  2. die Probe vor der Prüfung lagern
  3. die Probe analysieren
  4. den Produktionsprozess auf Verunreinigungen prüfen
  5. den Produktionsbereich kontinuierlich überwachen
  6. Ihren Produktionsbereich und Ihr Labor sicher halten

Entdecken Sie das Angebot von VWR für jeden Schritt in diesem Workflow und finden Sie heraus, wie wir Sie bei der Einhaltung aller aktuellen Vorschriften unterstützen können!

Untersuchungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie

Lebensmittel- und Getränkeproduktion