BDH Prolabo® GPR RECTAPUR® umweltfreundlichere Lösungsmittel

50 % RABATT
GÜLTIG BIS: 31/05/2012
Für die organische Synthese werden viele toxische Lösungsmittel verwendet, von denen einige als CMR (cancerogen, mutagen oder reproduktionstoxisch) eingestuft werden. Häufig wird die Verwendung einer Alternative empfohlen.
  • N,N-Dimethylpropylenharnstoff ist ein nachhaltiges Lösungsmittel mit großem Potenzial. Dabei handelt es sich um ein aprotisch-polares Lösungsmittel, das bei SN2 nukleophilen Substitutionsreaktionen verwendet wird und sich ideal als Ersatz für N,N-Dimethylformamid oder N-Methylpyrollidon eignet.
  • Methyl-2-THF wird aus Mais gewonnen, und es kann als Ersatz für Lösungsmittel wie THF und Diethylether bei Grignard oder metallorganischen und Lithiierungsanwendungen verwendet werden.
  • 1,3-Propandiol wird ebenfalls aus Mais gewonnen, ist nur leicht toxisch und kann bei Polymerisationsreaktionen verwendet werden.
  • 1,3-Dioxalan ist ein starkes Lösungsmittel mit guter Löslichkeit in Wasser sowie in hydrophilen und hydrophoben Lösungsmitteln, das in wässrigen Lösungen leicht aussalzt, wenn wasserlösliche Salze hinzugefügt werden.
Please wait while loading...
BezeichnungVE (l)Best.-Nr.PreisAktionspreisMenge
Methyl-2-THF GPR RECTAPUR® zur Synthese1 l87132.290P
N,N-Dimethylpropylenharnstoff GPR RECTAPUR®1 l87133.290P
1,3-Propandiol GPR RECTAPUR® zur Synthese1 l87134.290P
1,3-Dioxalan GPR RECTAPUR® zur Synthese1 l87135.290P